Sie sind hier: Startseite » News » ARD Tagesschau

ARD Tagesschau

SPD-Kanzlerkandidat Scholz: "Es wird gute Gespräche geben"

SPD-Kanzlerkandidat Scholz blickt optimistisch auf erste Gespräche mit Grünen und FDP. Anders als bei anderen Parteien gebe es bei diesen dreien "eine gemeinsame Idee von Fortschritt", sagte Scholz in den tagesthemen.

DeutschlandTrend: Mehrheit für die Ampel

In einer Umfrage von infratest dimap für die ARD sprachen sich 62 Prozent der Befragten für den SPD-Kandidaten Scholz als Kanzler aus, 16 Prozent für Unions-Kandidat Laschet. Eine Mehrheit von 55 Prozent ist für eine Ampelkoalition.

Wahlergebnis der Union: Laschet droht Ungemach

Die Union hat mit ihrem Kanzlerkandidaten das historisch schlechteste Wahlergebnis erreicht. Laschet hält eine unionsgeführte Regierung weiterhin für möglich. Doch parteiintern nimmt die Kritik zu, der Ton wird rauer. Von Franka Welz.

Klöckner tritt nicht mehr für CDU-Landesvorsitz an

Landwirtschaftsministerin Klöckner will sich nach der Wahlschlappe der rheinland-pfälzischen CDU von ihrem Landesvorsitz zurückziehen. Sie wolle damit eine Erneuerung ihrer Partei anstoßen, sagte Klöckner.

Mecklenburg-Vorpommern: Ex-Parteichef Rehberg übernimmt

Nach einem "katastrophalen" Abend bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern haben der CDU-Vorsitzende Sack und Generalsekretär Waldmüller ihre Rücktritte erklärt. Ex-Landeschef Rehberg übernimmt übergangsweise.

Bundestagswahl im Osten: Rot überrascht, Blaue in Lauerstellung

Bei der Bundestagswahl verlor die CDU massiv an Zustimmung in Ostdeutschland - die AfD gewann an Stärke. Doch der wahre Sieger ist die SPD. Bricht damit auch die Zeit neuer Bündnisse im Bundestag an? Von Thomas Vorreyer.

Interaktiv: Wie Wähler bei der Bundestagswahl wanderten

Wer gewann die meisten Wähler hinzu? Woher kamen sie? Wer profitierte am stärksten von Verlusten anderer Parteien? Wer mobilisierte frühere Nichtwähler? Die interaktive Karte zur Wählerwanderung bei der Bundestagswahl.

Bundestagswahl: Wo die Parteien ihre Hochburgen haben

Wer liegt in welchem Wahlkreis vorn? Wo in Deutschland ist die Unterstützung für welche Parteien besonders groß? Die interaktive Karte zeigt viele Details und regionale Besonderheiten des Wahlergebnisses.

Bundestagswahl: Wer wünscht sich welche Koalition?

Rot-Schwarz-Grün, Schwarz-Grün-Gelb - oder doch was ganz anderes? Wer wünscht sich welche Koalition? Was sagen die SPD-Wähler, was die CDU-Wähler, was würden Grünen-Wähler bevorzugen?

Bundestagswahl: Das Wichtigste im Überblick

Was waren die wichtigsten Themen bei der Bundestagswahl? Wie werden die Kanzlerkandidaten bewertet? Wie groß ist die Zufriedenheit mit der Bundesregierung? Die wichtigsten Grafiken im Überblick.

Corona-Liveblog: ++ Inzidenz geht leicht zurück ++

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut RKI von 61,7 auf 60,3 gesunken. Der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte bringt eine Impfpflicht für bestimmte Berufe ins Gespräch. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Studie: Corona-Pandemie hat Lebenserwartung gesenkt

Eine neue Studie von Forschern der Universität Oxford zeigt, dass die Lebenserwartung während der Pandemie deutlich gesunken ist - und zwar so stark wie seit Jahrzehnten nicht. Betroffen sind demnach vor allem die USA.

Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen

Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.

Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19

Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.

Aktueller Stand der Corona-Impfungen in Deutschland

Wie viele Menschen in Deutschland sind gegen Corona einmal oder vollständig geimpft? Wie kommen die Impfungen in den Bundesländern voran? Welche Impfstoffe werden genutzt? Die Impfzahlen im Überblick.

Covid-19: Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?

Die Covid-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Ein Problem besteht darin, ausreichend Intensivbetten bereitzustellen. Die aktuelle Situation in Deutschland im Überblick.

Livestream: Die Nachrichten auf tagesschau24

Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.

Bundesverfassungsgericht feiert 70-jähriges Bestehen

"Da geh' ich bis nach Karlsruhe" ist über die Jahrzehnte zum geflügelten Wort geworden. Als das Bundesverfassungsgericht vor 70 Jahren seine Arbeit aufnahm, war das alles andere als selbstverständlich. Die ARD-Rechtsredaktion blickt zurück.

Nordkorea feuert wieder Rakete ab

Trotz ersten Annäherungen an Südkorea hat Nordkorea nach Angaben des Nachbarlands und Japan erneut Flugkörper getestet. Mindestens ein Geschoss soll demnach in Richtung Meer an der Ostküste des Landes geflogen sein.

FBI-Statistik 2020: Deutlich mehr Tötungsdelikte in den USA

Die Zahl von Fällen tödlicher Gewalt ist in einigen US-Städten 2020 auf ein Rekordhoch gestiegen. Gleichzeitig sind andere Verbrechen seit dem Beginn der Corona-Pandemie zurückgegangen. Von Claudia Sarre.

Reagan-Attentäter kommt endgültig frei

Bisher stand Attentäter John Hinckley unter der Aufsicht von Ärzten. Er hatte 1981 versucht, den US-Präsidenten Reagan zu erschießen. Mehr als 40 Jahre später soll er vollständig freikommen. Von Arthur Landwehr.

Polnische Regionen schwächen LGBT-kritische Resolutionen ab

In Polen haben gleich zwei Verwaltungsregionen LGBT-kritische Resolutionen wieder abgeschwächt. Bei dem Schritt spielten aber weniger Antidiskriminierungs-Bestrebungen als EU-Gelder eine Rolle. Von Jan Pallokat.

Grenze zu Belarus: Polen will Notstand verlängern

Seit Monaten reisen Menschen illegal über Belarus in die EU ein. Polen macht den belarusischen Machthaber Lukaschenko dafür verantwortlich. Die Regierung in Warschau will den Notstand im Grenzgebiet verlängern.

Missbrauchsprozess: Jury spricht US-Musiker R. Kelly schuldig

Im Missbrauchsprozess gegen den R&B-Star R. Kelly haben die Geschworenen den Musiker in allen Anklagepunkten für schuldig befunden. Der 54-Jährige war unter anderem wegen sexueller Ausbeutung Minderjähriger und Kidnapping angeklagt. Ihm droht nun eine lange Strafe.

Parteien vor Sondierungen: SPD zielstrebig, Unruhe in der Union

SPD-Kanzlerkandidat Scholz hat sich klar für eine Koalition mit Grünen und FDP ausgesprochen - diese haben angekündigt, sich zu Vorsondierungen zu treffen. Laschet wirbt trotz Kritik weiterhin für eine von ihm geführte Regierung.

Wahlergebnis der Grünen: Irgendwo zwischen Erfolg und Enttäuschung

Ein wenig Ernüchterung neben großer Freude - das Wahlergebnis löst bei den Grünen gemischte Gefühle aus. Der Blick zurück zeigt Fehler, der Blick nach vorn gibt Selbstvertrauen. Von Kristin Joachim und Christian Feld.

Corona und Digitalisierung: Warum junge Leute FDP wählen

Die FDP hat besonders stark bei jungen Leuten abgeschnitten: Fast ein Viertel der Erstwählenden stimmte für die Liberalen. Hintergrund dürften die Corona-Krise und das Thema Digitalisierung sein. Von P. Gensing und A. Reisin.

Was Grüne und FDP eint - und was sie trennt

Die Grünen und die FDP suchen den Schulterschluss, bevor sie in mögliche Gespräche mit Union und SPD gehen. Wo gibt es inhaltliche Schnittmengen, wo Differenzen? Ein Überblick.

CSU nach der Bundestagswahl: Söders Anteil

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl hängt bei der CSU der Haussegen schief. Noch richtet sich der Unmut gegen Laschet - doch auch die Rolle von Parteichef Söder wird zunehmend hinterfragt.Von Maximilian Heim.

AfD nach der Bundestagswahl: Zurück im Machtkampf

Im Wahlkampf galt ein Burgfrieden, doch schon am Tag danach ist die AfD zurück im Machtkampf. Das liegt auch am Wahlergebnis, das ein deutliches Ost-West-Gefälle aufweist. Von Kai Küstner.

Warum die Linkspartei abgestürzt ist

Die Linkspartei gehört zu den großen Verlierern dieser Wahl. Mit 4,9 Prozent hat sie ihr Ergebnis fast halbiert, nur aufgrund von drei Direktmandaten zieht sie erneut in den Bundestag ein. Woran lag der Absturz? Uwe Jahn nennt fünf Gründe.

Politologin zur Bundestagswahl: "Entscheidend sind jetzt Grüne und FDP"

Die Zeit der Zweier-Bündnisse sei vorbei, so die Politologin Ursula Münch im Interview mit tagesschau.de. Doch Olaf Scholz könne nicht automatisch mit der Ampel rechnen. Denn Grüne und FDP könnten auch auf Jamaika setzen.

FAQ: Welche Regeln gelten für die Übergangszeit?

Die Koalitionsverhandlungen dürften eine Weile dauern, die Wahl des neuen Bundeskanzlers oder der neuen Bundeskanzlerin auch. Die Regeln für die Übergangszeit stehen im Grundgesetz. Ein Überblick von Frank Bräutigam.

Berlin: Giffey hat die Wahl

Die Berliner SPD musste um den Wahlsieg zittern und steht nun vor schwierigen Koalitionsgesprächen. Um Regierende Bürgermeisterin zu werden, braucht Giffey ein Dreierbündnis. Sebastian Schöbel über die größten Fallstricke.

Mecklenburg-Vorpommern: Der Ball liegt bei der SPD

Wer koaliert mit wem? Am Tag nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die SPD alle Fäden in der Hand. Sie will nach Informationen des NDR mit der Linken und der CDU sondieren. Bei der rumort es.

Nach Volksentscheid: Werden Berliner Wohnungsfirmen nun enteignet?

Eine Mehrheit der Berliner hat im Volksentscheid dafür gestimmt, private Wohnungskonzerne zu vergesellschaften - obwohl SPD-Spitzenkandidatin und Wahlgewinnerin Franziska Giffey das nicht will. Wie geht es nun weiter?

Ist die Enteignung von Wohnkonzernen rechtlich möglich?

Eine Mehrheit hat in Berlin für den Plan gestimmt, große Wohnungskonzerne der Stadt mit insgesamt 240.000 Wohnungen zu Gemeineigentum zu machen. Welche rechtlichen Probleme müssten dabei gelöst werden? Von Max Bauer.

Saarland: Lafontaine tritt 2022 nicht mehr für Landtag an

Linken-Politiker Oskar Lafontaine will bei der Landtagswahl kommenden März im Saarland nicht mehr antreten. Hintergrund ist ein langer Streit mit seinem Widersacher Thomas Lutze. Lafontaine ist Fraktionschef im Landtag.

Bundestagswahl: Duelle, Premieren und Verlierer

Zwei Bundesminister, die gegeneinander antreten, und eine Stadt, in der die AfD keine Chance hat - auch abseits der Berliner Politik-Bühne hat es gestern Überraschungen und Premieren mit prominenten Namen gegeben. Ein Überblick.

Nach der Bundestagswahl: Die FDP dreht an der Preisschraube

Die FDP sieht sich in einer Position der Stärke - und betont auffällig deutlich Gemeinsamkeiten mit den Grünen. Beim Koalitionspoker wollen sich Lindner und Co. teuer verkaufen. Von Martin Polansky.

Scholz sieht klaren Regierungsauftrag für Rot-Grün-Gelb

SPD-Kanzlerkandidat Scholz hat seinen Anspruch auf das Kanzleramt in einer "Ampel"-Koalition bekräftigt. Auch die CDU rechnet sich noch Chancen aus. Die Grünen und die FDP spielen nun eine Schlüsselrolle - und wollen miteinander reden.

Internationale Presseschau: "Eine Phase der Unsicherheit beginnt"

Mit Spannung blicken ausländische Medien auf die Bundestagswahl. Während sie für das Ergebnis unterschiedliche Gründe sehen, sind sie sich in einem weitgehend einig: Die Regierungsbildung wird lange dauern und viel Unsicherheit bringen.

Verzögerungen bei Berlin-Wahl: Experten räumen Wahlanfechtung wenig Chancen ein

Nach einigen Pannen konnten zahlreiche Wählerinnen und Wähler in Berlin ihre Stimme erst weit nach 18 Uhr abgeben - während die Prognose schon bekannt war. Die Wahl sei deshalb aber kaum anfechtbar, sagen Experten.

Vorläufiges Ergebnis: SPD klarer Wahlsieger in Mecklenburg-Vorpommern

Die SPD ist der klare Wahlsieger in Mecklenburg-Vorpommern. Laut vorläufigem Ergebnis kommt die Partei auf 39,6 Prozent. Der bisherige Koalitionspartner CDU muss starke Verluste hinnehmen. Grünen und FDP gelingt der Wiedereinzug in den Landtag.

Vorläufiges Ergebnis Berlin-Wahl: SPD gewinnt Wahlkrimi

Lange sah es nach einer Sensation in Berlin aus, doch am Ende landete die SPD bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus doch noch vor den Grünen. Die CDU erreichte erneut eines ihrer schlechtesten Ergebnisse, die AfD verliert deutlich.

Analyse: Wer wählte in Berlin was und warum?

Warum legten die Grünen in Berlin stark zu? Welche Rolle spielte SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey für das Ergebnis der Abgeordnetenhauswahl? Und warum rutschte die CDU auf ein Rekordtief? Eine Analyse auf Basis der Zahlen von infratest dimap.

Wahl in MV: Das Wichtigste im Überblick

Warum liegt die SPD von Ministerpräsidentin Schwesig so weit vorn? Welche Themen waren den Menschen im Nordosten besonders wichtig? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in unseren Umfragen.

Internationale Reaktionen auf die Bundestagswahl

Frankreich ruft zu einer raschen Regierungsbildung auf, Russland sorgt sich wegen der Grünen und China hofft auf Kontinuität: Im Ausland wird mit Spannung auf die Entwicklungen nach der Bundestagswahl geblickt.

Wie die KPÖ in Graz stärkste Kraft werden konnte

Bei der Gemeinderatswahl in Graz hat die Kommunistische Partei unerwartet das Rathaus erobert. Die ÖVP wurde nach 18 Jahren abgewählt. Es ist bereits von "Graznost" die Rede. Von C. Verenkotte.

Vaclav-Havel-Preis für belarusische Oppositionelle Kolesnikowa

Die inzwischen inhaftierte Maria Kolesnikowa ist eines der bekanntesten Gesichter der belarusischen Protestbewegung. Für ihren Einsatz für Menschenrechte wurde sie nun mit dem Vaclav-Havel-Preis ausgezeichnet.

Den Haag: Strafgerichtshof will gegen Taliban und IS ermitteln

Der Internationale Strafgerichtshof will so schnell wie möglich wieder wegen Verbrechen in Afghanistan ermitteln. Chefankläger Khan sagte, er habe einen Eilantrag gestellt. Im Fokus sollen die Taliban und der IS stehen.

Griechenland: Ein Toter bei Erdbeben auf Kreta

Einstürzende Häuser, flüchtende Menschen: Die griechische Insel Kreta ist von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Ein Mensch kam dabei ums Leben, elf weitere wurden verletzt, teilten die Behörden mit.

Facebook stoppt Instagram-Version für Kinder

Facebook hat die Entwicklung einer Kinderversion seiner Foto-App Instagram ausgesetzt. Dies gebe Zeit, etwa mit Eltern und Regulatoren zu kooperieren und ihre Sorgen anzuhören. Zuvor hatte es massive Kritik an dem Plan gegeben.

Ungewöhnlich lange Lieferzeiten beim neuen iPhone 13

Apple-Kunden müssen in diesem Herbst länger auf das neue iPhone warten als normalerweise. Grund sind gestörte Lieferketten und die hohe Nachfrage. Bei mehreren Zulieferern gibt es zudem neue Produktionsausfälle.

Vulkanausbruch auf La Palma: Lavahölle im Urlaubsparadies

Hunderte Häuser im Südwesten La Palmas sind bereits von Lava verschluckt worden. Auch Urlaubsgebiete sind betroffen. Doch es gibt Anlass zur Hoffnung: Der Vulkan ist plötzlich verstummt. Von Reinhard Spiegelhauer.

Neue Extremwetter-Studie: Bis zu siebenmal mehr Hitzewellen

Überschwemmungen, Hitzewellen, Waldbrände: Heutige Kinder werden in ihrem Leben deutlich mehr Extremwetter erleben als ihre Großeltern. Mit düsteren Prognosen mahnt ein internationales Forscherteam zu mehr Klimaschutz.

Mietwagen bis zu 20 Prozent teurer als vor der Pandemie

Wer derzeit ein Auto mieten möchte, muss teilweise erheblich mehr bezahlen als vor der Pandemie. Den Vermietern fehlen Zehntausende Fahrzeuge. Besserung ist dem größten deutschen Anbieter zufolge vorerst nicht in Sicht.

Großbritannien: Notstand an den Zapfsäulen

Benzinmangel als Folge des Brexits? Von dieser Interpretation will die britische Regierung nichts wissen. Sie macht Panikkäufe für den Mangel verantwortlich. Ihre Gegenmaßnahmen überzeugen nur wenige Briten. Von C. Prössl.

Europa-Abgeordnete zur Wahl: Was Brüssel jetzt hofft und erwartet

In Brüssel reichen die Reaktionen von Erschütterung bis zu Aufbruchsstimmung. Viele fragen sich, wie es nach 16 Jahren Merkel in Deutschland weitergeht - und hoffen auf eine schnelle Regierungsbildung. Von Matthias Reiche.

IAEA-Bericht: Iran verweigert Zugang zu Nuklear-Werkstatt

Neuer Streit um das iranische Atomprogramm: Laut Internationaler Atomenergiebehörde erfüllen die Iraner ihre Zusagen zur Überprüfung der Atomanlagen nicht vollständig.

Großbritannien: Tausende Tankstellen ohne Benzin

Weil infolge von Brexit und Corona-Krise Tausende Lkw-Fahrer fehlen, wird das Benzin an britischen Tankstellen immer knapper. Seit Tagen kommt es zu Panikkäufen. Nun sollen offenbar Soldaten helfen, den Kraftstoff auszuliefern.

Status-Quo-Mitbegründer Lancaster gestorben

Alan Lancaster, einer der Mitbegründer der britischen Rockband Status Quo, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Der Musiker hatte seit Jahren an Multipler Sklerose gelitten.

Serbien verlegt Truppen an Grenze zum Kosovo

Serbiens Präsident Vucic hat die Armee seines Landes in Alarmbereitschaft versetzt als Reaktion auf die Stationierung kosovarischer Polizeieinheiten in der Grenzregion. Auslöser der Spannungen ist ein Verbot serbischer Kfz-Kennzeichen.

Bundestagswahl: Wieder Fake News über angeblichen Betrug

In Berlin hat es schwere Pannen bei der Bundestagswahl gegeben, die für viel Kritik sorgen. Gleichzeitig kursieren irreführende Behauptungen, die einen angeblichen Wahlbetrug belegen sollen. Von Patrick Gensing.

Wirtschaftsverbände fordern rasche Regierungsbildung

Wirtschaftsverbände, Topmanager und Ökonomen mahnen rasche Koalitionsverhandlungen und entschlossene Reformen der nächsten Regierung an. Trotz des engen Wahlausgangs dürfe es nicht zu einer Situation wie 2017 kommen.

US-Gasproduzenten wollen von Knappheit profitieren

US-Gasexporteure sehen die explodierenden Preise als fantastische Geschäftschance. Viele wollen frische Kapazitäten schaffen, um von der globalen Knappheit zu profitieren. Zur Umweltpolitik des neuen US-Präsidenten passt das aber nicht.

Wie umweltschädlich sind Photovoltaik-Anlagen?

Photovoltaik gilt als saubere Energiequelle, aber auch Solarzellen kommen nicht ganz ohne Schadstoffe und Emission von Klimagasen aus: bei der Herstellung und bei der Entsorgung. Von Lorenz Storch.

Start-ups drängen an die Börse und bringen neuen Schwung

Die Pandemie bescherte digitalen Bildungsangeboten einen Aufschwung, doch nur eines der führenden Startups kommt aus Europa. Warum werden die Chancen nicht besser genutzt? Von Lilli Hiltscher.

Marktbericht: Mit kleinen Gewinnen in die Börsenwoche

Das Bundestagswahlergebnis hat am deutschen Aktienmarkt für Erleichterung gesorgt. Der DAX schloss etwas fester. An der Wall Street dagegen hielten sich die Anleger zurück.

Zukunftspodcast: Bundesweite Volksentscheide? Was dann?

Mal angenommen, es gibt bundesweite Volksentscheide. Wären die Menschen mit der Politik zufriedener? Oder hätten Konzerne mit viel Geld und populistische Stimmen mehr Einfluss? Ein Gedankenexperiment.

faktenfinder-Podcast: Aufklären über "Fake News"

Im faktenfinder-Podcast der tagesschau sprechen Anja Reschke und Michail Paweletz mit Fachleuten über irreführende Meldungen, Verschwörungslegenden und die Muster hinter Kampagnen zur Desinformation.